Equipment

Der Spaß aber auch die Qualität der Ergebnisse stehen und fallen mit den eingesetzten Komponenten. So ist auch mein Astro-Equipment von Zeit zu Zeit Änderungen unterworfen auf der Suche nach der für mich perfekt passenden Ausstattung.

Sternwarte

  • Kuppel: Baader Planetarium 2,6m "Economy Automatik", isoliert
  • Säule: Baader Planetarium 1,80m
  • 2x GigE an der Säulenbasis
  • 12V Ringleitung entlang der Kuppelbasis
  • Schaltbare LED Beleuchtungen in rot und weiß
  • GigE POE Pan/Tilt Überwachungskamera
  • Fluoreszierende Markierung der Himmelrichtungen am Kuppelring
  • 240V Steckdosen in allen Raumecken, an der Säulenbasis, am Säulentisch und auf der Montierung
  • 12V schaltbare Steckdosen (XLS Buchsen) am Säulenkopf und auf der Montierung
  • USB 3.0 aktive 7 Port Hubs am Säulenkopf und auf der Montierung
  • Wetterstation: Conrad Funk-Wetterstation Professional USB WS-0101 mit Cumulus Software

Montierung

  • Sternwartenmontierung: 10micron GM3000HPS, fernschaltbar und über LAN fernsteuerbar; Baader Kuppel wird über die Montierung gesteuert
  • Für mobilen Einsatz: Skywatcher StarAdventurer

Teleskope

  • Hauptinstrument: Astro-Physics StarFire 155 EDF Refraktor, optional mit 4" Reducer oder 2,7" Flattener
  • Planeteninstrument: Meade LX200 EMC 10" SC, optimiert mit Peterson Engineering EyeOpener und verbessertem Fokussierer
  • Guidinginstrument: Astro Professional 80mm ED Refraktor
  • Wide Field: Meyer Görlitz 180mm f/2.8 mit Microfokussierung
  • Sonneninstrument: Lunt LS35THa deluxe - h-alpha Teleskop

Ehemals im Einsatz:

  • Meade 178 ED APO Refraktor (verkauft)

Kameras

  • DeepSky: Canon EOS 1000d
  • DeepSky: Canon EOS 1000da (astro-modifiziert mit Baader Filter)
  • DeepSky: Nikon D700 (Vollformat)
  • Planeten / Guiding: ZWO ASI120MM
  • Planeten: TIS DFK51AU02.AS
  • AllSky: Moonglow All Sky Cam PAL-Version